Neue SPD-Landtagsfraktion hat Arbeit aufgenommen / Behrens und Santjer freuen sich aufs Gestalten für die Region

Die neue SPD-Landtagsfraktion im niedersächsischen Landtag hat ihre Arbeit aufgenommen. „Wir freuen uns, dass mit Johanne Modder eine Frau von der Küste die Führung der Fraktion übernommen hat“, sagen Daniela Behrens und Uwe Santjer, SPD-Landtagsabgeordnete für die Region. Die Weiterentwicklung der Maritimen Wirtschaft und die Sicherung der Offshore-Entwicklung im Norden liegt beiden am Herzen. „Beides ist für den Landkreis Cuxhaven wichtig.“

Santjer, Modder und Behrens (v.l.)
Unser Bild zeigt Uwe Santjer und Daniela Behrens mit Johanne Modder (Foto Mitte), der neuen Vorsitzenden der 49-köpfigen SPD-Landtagsfraktion.

Behrens und Santjer sehen der Arbeit in der Regierungsfraktion mit Engagement entgegen. „Uns ist bewusst, dass die Menschen viel von uns erwarten. Wir werden uns mit ganzer Kraft für die Interessen unserer Region einsetzen. Es gibt wenig Geld, aber viele Aufgaben. Bildung, Familienfreundlichkeit und Wirtschaftsentwicklung genießen daher Priorität“, so Daniela Behrens.

„Wir können verstehen, dass die CDU-Landtagskollegen ihre Enttäuschung verarbeiten müssen. Doch wir laden alle zu einer guten Zusammenarbeit ein“, unterstreicht Uwe Santjer. Es gehe darum, die Interessen der Region breit im Landtag zu vertreten. „Wir sind zum Schulterschluss bereit.“

Die konstituierende Sitzung des Landtages wird am 19. Februar sein. Bis dahin wird auch klar sein, in welchen Fachgebieten Daniela Behrens und Uwe Santjer für ihre Fraktion mitarbeiten.