Uwe Santjer (SPD): Wirtschaftsministerium fördert regionale Firmen und den Tourismus

Mit Freude berichtet der SPD-Landtagsabgeordnete Uwe Santjer über niedersachsenweite Förderungen von über 25 Millionen Euro für touristische und wirtschaftsnahe Infrastruktur sowie Regionale Wirtschaftsprojekte. Das fördernde Wirtschaftsministerium rechnet so landesweit mit über 500 Dauerarbeitsplätzen und über 60 Ausbildungsplätzen. „Auch der Landkreis Cuxhaven wird bei den Förderungen großzügig bedacht werden“, verrät Santjer, der jedoch noch keine genauen Förderzahlen nennen darf.

So werden mit der Sole-Therme Otterndorf, dem Strandbereich Duhnen und der Moor-Therme in Bad Bederkesa überregional bekannte und anziehende touristische Angebote gefördert. „Sinnvolle Investitionen in unsere touristische Infrastruktur“, findet der SPD-Politiker. Doch auch vier Firmen im Landkreis werden vom Wirtschaftsministerium bedacht werden, zwei in der Stadt Cuxhaven und jeweils eine in Beverstedt und Hemmoor.

Die Förderungen von insgesamt 25 Millionen Euro werden mit Mitteln aus der Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur (GRW) und dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) realisiert. Die genauen Förderzahlen sollen am Dienstag veröffentlicht werden.