Übersicht

Bildung

Kreative Schule mit Kultur – Realschule Otterndorf beteiligt

„Drei Jahre lang haben Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern an der Johann-Heinrich-Voß Realschule in Otterndorf beim landesweiten Projekt SCHULE:KULTUR! mitgemacht - das waren drei gute Jahren mit einem kreativen Projektunterricht“, zieht der SPD-Landtagsabgeordnete Uwe Santjer zufrieden Bilanz. Im August endete das Projekt, das durch den Aufbau eines Netzwerks und von Kooperationen auch für die Zukunft positive Auswirkungen an der Realschule Otterndorf haben soll.

Buntstifte liegend und in einem Becher stehend vor einer Tafel mit ABC

300 Millionen Euro für Schulsanierung – Land hilft den finanzschwachen Kommunen

Die SPD-geführte Landesregierung will finanzschwachen Landkreisen, Städten und Gemeinden des Landes als Schulträger bis zum Jahr 2022 knapp 300 Millionen Euro aus dem kommunalen Investitionsprogramm (KIP II-Schulsanierungsprogramm) für die Modernisierung, Sanierung und Erweiterung der kommunalen Schulinfrastruktur zur Verfügung stellen. „Diese Förderung ist wichtig für unseren Landkreis, um die Schulen auch baulich für die Herausforderungen der Zukunft vorzubereiten“, erklärt der örtliche Landtagsabgeordnete Uwe Santjer.

Statement von Uwe Santjer zu den Forderungen von ver.di für eine Qualitäts- und Ausbildungsoffensive im Kita-Bereich

"Die SPD-Landtagsfraktion begrüßt ver.dis Einsatz für eine höhere Qualität im Bereich der frühkindlichen Bildung. Die rot-grüne Landesregierung hat in der laufenden Wahlperiode bereits zahlreiche Schritte unternommen, um hier sowohl quantitative als auch qualitative Verbesserungen zu erreichen, und dabei eine Menge bewegt. Das zeigt nicht zuletzt auch der dritte Platz Niedersachsens in Bezug auf den Personalschlüssel in unseren Kindergärten aus der kürzlich veröffentlichten Vergleichsstudie der Bertelsmann-Stiftung. Gemeinsam mit den Kommunen haben wir bis heute 20.000 neue Plätze in Krippen und Kitas bereitgestellt und die Landesmittel im Bereich der frühkindlichen Bildung auf 800 Millionen verdoppelt.

„Wie nach Hause kommen“ – Uwe Santjer im „Vorlesefieber“

„Es war wie nach Hause kommen“, schwärmt der Landespolitiker Uwe Santjer (SPD) nach seinem Besuch in den Kindertagesstätten Wulsbüttel und Uthlede. Der gelernte Erzieher hat am Montag am Projekt „Vorlesefieber“ der Samtgemeinde Hagen teilgenommen, in dessen Rahmen einzelne Bürger zum Vorlesen eingeladen werden. Die Kinder, die sich nach dem begeisternden Vorleseerlebnis des letzten Jahres wieder auf Uwe Sanjter gefreut hatten, hingen auch diesmal gebannt an seinen Lippen und lauschten den Abenteuern der Olchis.

Statement zur Bertelsmann-Studie zum Vergleich der frühkindlichen Bildungssysteme

„Das Ergebnis zeigt, dass es wichtig und richtig war, dass die SPD geführte Landesregierung nach dem Wechsel 2013 sofort erhebliche Mittel investiert hat, um die Personalausstattung in den Krippen und Kindergärten des Landes zu verbessern. Ich freue mich über den dritten Platz im Ländervergleich beim Personalschlüssel in Kindergärten, wir sind an dieser Stelle besser geworden.

Statement zur gebührenfreien Bildung in Niedersachsen

„Wir lösen das sozialdemokratische Bildungsversprechen auf allen Ebenen in der kommenden Legislaturperiode ein: Gebührenfreie Bildung, damit machen wir nach Abschaffung der Studiengebühren in der Kita weiter. Das erste und zweite Jahr werden – wie heute bereits das dritte Jahr – künftig kostenlos für die Eltern. Den Trägern der Einrichtungen werden diese Kosten vom Land erstattet.